space
           
 
 

 



SEPTEMBER MURDER


Almighty. Crushing. Sick. Death Metal.



band

ECARD

FreeMP3

iTunes


store



Line-up:

Olli - Vocals
Guntar - Bass
Emanuel - Guitar
Clemens - Drums



Web: myspace.com/septembermurder


   
SEPTEMBER MURDER, im Jahre 2004 gegruendet, gelang es bereits mit ihrer im Herbst 2007 veroeffentlichten EP "After Every Setting Sun", fast europaweit Aufsehen zu erregen, wobei sich die Medien durch die Reihe weg mit Lobeshymnen geradezu ueberschlugen. Die EP erntete dabei nicht nur Hoechstnoten. Der Band wurde mehrfach attestiert, zu einer der groessten Hoffnungen im Death Metal zu gehoeren, mit dem Potential, sich selbst hinter Bands wie Cannibal Corpse, Entombed oder Suffocation nicht verstecken zu muessen (Bleeding For Metal). Andere hielten September Murder fuer das "naechste grosse Ding im deutschen Death Metal neben Necrophagist" (metal.de).

Jetzt, ungefaehr vierzehn Monate nach Release von "After Every Setting Sun", legen SEPTEMBER MURDER mit "Agony In Flesh" ihr erstes Album vor und schicken sich an, die gesetzten Erwartungen und Hoffnungen zu erfuellen. Ob es ihnen gelingt? Nun, zumindest hat Agony In Flesh alles, was ein vorzuegliches Death Metal Album ausmacht. Eine astreine, transparente und dennoch unheilschwanger maechtige Produktion. Eine schier alles zermahlende Rhythmussektion und Riffs, die das Potential haben, zu Klassikern zu avanchieren. Musikalisch koennen September Murder die Freunde US-amerikanischer Brutal-Death-Kultur wohl genausogut bedienen wie die Anhaenger schwedischer Old-School-Ikonen. Das Quartett geht hierbei so frisch, dynamisch und begeisternd zu Werke, dass man die Spielfreude foermlich spueren kann.

"Agony in Flesh" ist genau das richtige Album, um mal wieder wild headbangend und kopfkreisend vor dem Spielgel zu posen und die Welt eines sein zu lassen: DEATH METAL


Discography
After Every Setting Sun (2007) CDep
Agony In Flesh (2009)




Agony In Flesh
v1
MTR-0009
EAN: 4260141644228



Tracklist:
1. ...And The Entrails Fill The Sea
2. Slavery Of Heartdisruption
3. Breathing Cadaver
4. After Every Setting Sun
5. Between Grass And Guilt
6. To Satisfy The Eyes Of An Obsessed
7. Again, It Crossed My Way
8. Agony In Flesh [MP3 download]



VÖ: 20. Februar 2009
running time: 36 min


mastered by Pluto / MegaWimpSound

   

 

 

 

getmore

=> Graphic Stuff (300dpi, *.zip)
[PromoPic, Coverart, Bandlogo]





 

dhm
myspace © 2007 maintain records - webdesign - impressum